Fachlicher Austausch

Pflegeberuf vielfältig

Azubi Treffen

Unterwegs mit angehenden Mentorinnen 

 

Azubi-Treffen in Geiersthal - Pflegeberuf ist umfangreich und bringt Abwechslung

Geiersthal. Unsere Azubis haben sich zusammen mit ihren Mentorinnen und angehenden Mentorinnen zu einem gemeinsamen Abendessen mit Erfahrungsaustausch getroffen. Neben einem guten Essen wurde natürlich auch über Ausbildungsinhalte und Tätigkeitsfelder im Pflegeberuf gesprochen. 
So riefen die angehenden Mentorinnen die Aufgaben der Pflegekräfte in Erinnerung.

Im Wesentlichen sind das: 
Betreuen und versorgen von Menschen in allen Versorgungsbereichen der Pflege (Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege), durchführen ärztlicher Anordnungen, Assistenz bei ärztlichen Maßnahmen, Dokumentation von Patientendaten und Mitwirkung bei der Qualitätssicherung. Dazu ein gutes Verhältnis zu Patienten und Angehörigen aufzubauen, ihnen zu zuhören und sie beraten.

Die Tätigkeitsfelder im Pflegeberuf sind weitreichend. So finden Pflegefachfrauen und -männer Beschäftigung in folgenden Einrichtungen:
in Krankenhäusern, Facharztpraxen oder Gesundheitszentren,
Altenwohn- und -pflegeheimen, ambulanten Pflegediensten, Einrichtungen der Kurzzeitpflege, Hospizen, Wohnheimen für Menschen mit Behinderungen, Krankenstationen oder Hospitälern von Schiffen. 
Kernkompetenzen der Pflegefachleute:
Sie sollten gerne mit Menschen arbeiten und Interesse an medizinischen, sozialen und pflegerischen Fragen haben. Gefragt sind Personen, die ein hohes Maß an Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein besitzen und z.B. bei der Dosierung von Medikamenten genau und fehlerfrei arbeiten. Zudem sollten sie ein Gespür dafür haben, andere Menschen zu fördern, zu begleiten und anzuleiten. Dabei sollen sie Menschen auch in ihren religiösen und kulturellen Zusammenhängen wahrnehmen und respektieren. Sie sollten geduldig und kreativ sein und bereit, sich mit Leid und Sterben auseinanderzusetzen.

Aubi TreffenAzubi-Treffen mit ihren angehenden Mentorinnen (im Bild von links) Daniela Lummer (2. Ausbildungsjahr), Anna Altmann (3. AJ), Regina Böer (angehende Mentorin), Anna-Lena Schlecht (3. AJ), Daniela Huber (1. AJ), Ramona Köppl (Mentorin), Belinda Kufner (angehende Mentorin)


 

Du bist motiviert?

Hier bist du richtig!

Stellenangebot für Azubis

Lade dir die Infos hier: Download pdf


"Komm ins Team"

 

Attraktive Bezahlung

cooles Gehalt

Ausbildungsvergütung

 

Ausbildungsvergütung (Arbeitsvertragliche Richtlinien des Caritasverbandes - AVR)

Icon Geld

                                       

 Die Schülerin/der Schüler erhält monatlich eine Ausbidlungsbeihilfe. Sie beträgt

                                      Ab 01.04.2021      Ab 01.04.2022
im ersten Ausbildungsjahr:    1.165,69 €        1.190,69 €
im zweiten Ausbildungsjahr:  1.227,07 €        1.252,07 €
im dritten Ausbildungsjahr:    1.328,38 €        1.353,38 €

Außerdem:     Einmalzahlung im November, Sonn- und Feiertagszulage,Schichtzulage

Mitarbeiter gesucht m/w/d

Komm auch Du zu Caritas

Stellenangebot: Pflegehilfskraft / Betreuungskraft

Caritas Elisabethenheim Viechtach

Wir stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:

Pflegehilfskraft - Teilzeit oder Vollzeit

Betreuungskraft - Teilzeit

Junge Pflegerin mit HeimbewohnerinDCV / Pedro Citoler

Initiativbewerbungen möglich:
Bewerbung an:
Elisabethenheim Viechtach
z.Hd. Herrn Heimleiter Markus Quappik,
Dr. Schellerer-Str.22a, 94234 Viechtach Auskünfte: Tel. 09942/947-001

 

 

 

 


Drei Pflegerinnen der Caritas vor ihren Autos / KNA / Oppitz

Stellenangebote

In der bundesweiten Job- und Praktikumsbörse finden Sie Stellenangebote der Caritas. Zusätzlich zu aktuellen Jobangeboten für Fachkräfte finden Sie in der Jobbörse Ausbildungsplätze, Praktika, als auch FSJ- und BFD-Stellen bei der Caritas in Deutschland. mehr

drei Jugendliche freuen sich / KNA / Oppitz

Beruf mit Zukunft

Ausbildung

Die Freude an der Arbeit mit Menschen entdecken. Im Caritas Elisabethenheim absolvieren Altenpflegeschüler und Altenpflegehelferschüler den praktischen Teil ihrer Ausbildung. mehr

Alte Dame mit Pflegerin / Deutscher Caritasverband / Pedro Citoler

Berufe im Altenheim

In unserem Seniorenheim sind 70 Mitarbeiter/innen beschäftigt. Dabei üben sie eine Vielzahl von verschiedenen Berufen aus und verfügen über unterschiedliche Qualifikationen. Nachstehend eine Zusammenstellung der vielfältigen Professionen. mehr